Jump to content

Welcome to CustomsForge Forums
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. This message will be removed once you have signed in.
Login to Account Create an Account

Learn & Play Rocksmith!

Want to play the songs you love? Registration and the use of this website is 100% free.
The only thing you need is a legal copy of Rocksmith 2014 w/ a cable. Click here to buy it.
 
Having trouble logging in or registering? Please click "Support" below.



Photo

Deutsch

- - - - - Notenhilfe

  • Please log in to reply
2 replies to this topic

#1
Offline   Insgesammt

Insgesammt

    Beginner Guitarist

  • Donator
  • Pip
  • 2 posts
  • 0 thanks

Donator

Hallo,

 

ich bin relativ neu was RS betrifft. Ich möchte gerne mit der Akustikgitarre spielen, leider verstehe ich das mit den Noten oder Tabs nicht wie ich was spielen soll. Es ist anders als mit der E-Gitarre da ist es einfacher. Manchmal :-)

Gibt es irgendwo eine Bildliche Anleitung/Erklärung.

 

Viele Grüsse



#2
Offline   a.peter

a.peter

    Expert Guitarist

  • Charter
  • PipPipPipPip
  • 129 posts
  • 21 thanks
  • Location:Germany

Donator

:blink: Was ist es mit der E-Gitarre einfacher als mit der Akustikgitarre? Gitarre ist Gitarre.
 
Rocksmith zeigt nicht Noten sondern Tabulatur an. Da eine Note auf der Gitarre mehrmals vorhanden sein kann, nutzt man gerne die Tabulatur. Diese zeigt an, auf welcher Seite man welchen Bund greifen soll. Normalerweise befindet sich bei Tabulaturen die Tiefe e-Saite unten, in Analogie zu Noten, bei denen die Tiefen Töne auch unten notiert werden. Bsp. für E-moll:
 
e -0----
h -0----

G -0----
D -2----
A -2----
E -0----

 

Da dies für Anfänger oft schwierig umzusetzen ist, dreht RockSmith die Saitenreihenfolge um. Das entspricht dem Spiegelbild der Saiten:

 

E -0----
A -2----

D -2----
G -0----
h -0----
e -0----

 

Das Beispiel heißt: A-Saite und D-Saite im 2. Bund greifen alle anderen Saiten offen spielen. Steht in einer Zeile keine Ziffer, wird die Saite nicht angeschlagen. Das war zu Tabulatur eigentlich schon alles. Um die Symbole für die Techniken zu lernen, am besten die Technikübungen nacheinander durchführen. Dort werden alle Techniken nacheinander erklärt. Oder Du siehst Dir mal folgende Seite an: http://steamcommunit...s/?id=209561339. Dort sind alle RockSmith 2014 Techniken und ihre Symbole erklärt.



#3
Offline   Insgesammt

Insgesammt

    Beginner Guitarist

  • Donator
  • Pip
  • 2 posts
  • 0 thanks

Donator

:blink: Was ist es mit der E-Gitarre einfacher als mit der Akustikgitarre? Gitarre ist Gitarre.
 
Rocksmith zeigt nicht Noten sondern Tabulatur an. Da eine Note auf der Gitarre mehrmals vorhanden sein kann, nutzt man gerne die Tabulatur. Diese zeigt an, auf welcher Seite man welchen Bund greifen soll. Normalerweise befindet sich bei Tabulaturen die Tiefe e-Saite unten, in Analogie zu Noten, bei denen die Tiefen Töne auch unten notiert werden. Bsp. für E-moll:
 
e -0----
h -0----

G -0----
D -2----
A -2----
E -0----

 

Da dies für Anfänger oft schwierig umzusetzen ist, dreht RockSmith die Saitenreihenfolge um. Das entspricht dem Spiegelbild der Saiten:

 

E -0----
A -2----

D -2----
G -0----
h -0----
e -0----

 

Das Beispiel heißt: A-Saite und D-Saite im 2. Bund greifen alle anderen Saiten offen spielen. Steht in einer Zeile keine Ziffer, wird die Saite nicht angeschlagen. Das war zu Tabulatur eigentlich schon alles. Um die Symbole für die Techniken zu lernen, am besten die Technikübungen nacheinander durchführen. Dort werden alle Techniken nacheinander erklärt. Oder Du siehst Dir mal folgende Seite an: http://steamcommunit...s/?id=209561339. Dort sind alle RockSmith 2014 Techniken und ihre Symbole erklärt.

Hi,

 

danke für den Hinweis mit der Steamseite. Sowas habe ich eigentlich bei Ubi gesucht, und auch erwartet zufinden.

So jetzt muss es vielleicht auch mal in Deutscg finden.

 

Viele Grüsse